Nov
28
Samstag
KonzertSoul/Funk/GospelJazzFolk/Weltmusik

Thabilé

Die warme Stimme Südafrikas - Afro-Pop und Soul

Die Frau hat Bühnenpräsenz. Und die Frau hat etwas zu erzählen. Thabilé nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise in die Heimat ihrer Jugend, nach Südafrika. Mit dem warmen Timbre ihrer Stimme vermittelte sie ihren Zuhörern in jedem ihrer Songs eine unglaublich positive und authentische Ausstrahlung. Auch deshalb, weil sie sich nicht scheut, in ihren Liedtexten Probleme anzusprechen.

Thabilé ist eine aufstrebende Künstlerin aus Soweto, Südafrika. Ihre unbefangene zugleich sanfte und starke Stimme verbindet Elemente aus Jazz, Soul und traditioneller afrikanischer Musik.Aufgewachsen in Südafrika, welches die Jahrhunderte lange Apartheid erst verarbeitet, sind die Texte in Thabilés Debüt-Album „Dlamini Echo“ zum einen durch diese Erfahrungen inspiriert und zum anderen durch die vielen verschiedenen Lebensgeschichten von Frauen.

Neben ihrer atemberaubend warmen Stimme fasziniert die Stuttgarter Südafrikanerin ihr Publikum durch ihre fesselnde Bühnenperformance. Zusammen mit ihrer Band in immer wechselnder Besetzung lädt sie ein zu einem Abend zum Träumen, Reisen und Tanzen.

Der Nachholtermin vom September 2019

VVK: 16,00 EUR
(zzgl. VVK-Gebühr)
Infos zum Vorverkauf
Abendkasse: 19,00 EUR
Dez
11
Freitag
KonzertPopSingersongwriterFolk/Weltmusik

GANES

Or brüm – blaues Gold - Das neue Live-Programm von Ganes

Leicht, fließend, verträumt. Kraftvoll, episch, einnehmend. All das können Ganes mit ihrer Musik sein. Seit über zehn Jahren musizieren die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen als Ganes. Seit 2018 steht die Bassistin Natalie Plöger mit den beiden Südtirolerinnen auf der Bühne. Die Arrangements des Trios sind federleicht und wunderschön, die Stimmen der drei Musikerinnen ergänzen sich perfekt. Gesungen wird bei Ganes auf Ladinisch –das man als Zuhörer mit dem Herzen versteht. „Or brüm“, das „blaue Gold“, meint das Wasser, die klare Essenz des Lebens. Eine neue, akustische Traumreise mit Ganes.

Das Konzert wird auf den 29.9.2021 verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Verschoben
Dez
27
Sonntag

Das 3. DANKE ROCKKonzert - be cool make music & verschenke ein Konzert

Wir dachten uns KLATSCHEN IST ZU WENIG und so entstand die Idee VERSCHENKE EIN KONZERT.

Wer hat Dir in der Zeit der CORONAKRISE geholfen? Kaufe also ein Ticket und verschenke es an einen C19-HELFER Deiner Wahl.

Mit diesem Konzert möchten wir uns bei den vielen Helfern, die das Leben während der CORONA-Krise am Laufen gehalten haben, bedanke.

Aktuell gehen wir davon aus, dass wir ab September wieder den normalen Konzertbetrieb wieder aufnehmen können und so natürlich auch dieses Konzert wieder in gewohnter Umgebung stattfinden kann.

Wen präsentieren wir Dir bei diesem DANKE-Konzert auf der Bühneder SOUND BARBARA in Lichtentanne?

In der Zeit der Ausgangsbeschränkungen haben wir kurzer Hand auf Livestream-Konzerte umgestellt, um einer für uns wichtigen Sache - DER MUSIK - auch unter diesen Bedingungen weiter fröhnen zu können.

DREI Dinge haben uns dabei überrascht:

  1. Wieviele tolle Künstler und musikalische Projekt unsere Region zur bieten hat
  2. Wieviele Leute unsere Live-Streams aktiv verfolgt haben
  3. Wie lange wir ausschließlich auf diese Weise Konzerte veranstalten mussten

Dank der freiwilligen und unentgeldlichen Unterstützung der insgesamt 15 mitwirkenden Kunstprojekte waren unsere Live-Streams überhaupt möglich.Alle haben zu Gunsten unserer Spendenaktion auf Honorar oder Aufwandsentschädigungen verzichtet. Auch bei diesen C19-HELFERN möchten wir uns mit diesem DANKE Konzert bedanken und ihnen einen Live-Auftritt im Kulturzentrum St. Barbara in Lichtentanne ermöglichen.

Hier da Lineup des Abends:

  • OLLI STONE TRIO
  • BUSTER COOPER GANG

Der Förderverein Sankt Barbara verzichtet zu Gunsten unserer Aktion an diesem Abend auf die Raummiete, so dass alle Einnahmen aus dem Kartenverkauf zu 70% den Künstlern, die unsere Livestream und dieses 3 DANKE-Konzert gestalten zu. 30% der Einnahmen aus dem Ticketverkauf fließt in unsere 3/3-Aktion.

Spenden, die wir während des Konzertes erhalten, fließen zu 100% den Künstlern der DANKE-Konzerte zu.

HINWEIS:

Sollten wir das Konzert nicht wie geplant am 28.12.20 durchführen dürfen, werden wir einen neuen Termin festlegen und rechtzeitig hier und über unsere Social Media Seite bei Facebook informieren.

Online kaufen: 5,00 EUR Ticket kaufen
Abendkasse: 7,00 EUR
Tickets nur Online oder an der Abendkasse
Jan
15
Freitag
KonzertSingersongwriterFolk/Weltmusik

JigJam

Bluegrass, Irish Folk und Americana aus dem Herzen der irischen Midlands

JigJam, das mehrfach preisgekrönte Quartett aus dem Herzen der irischen Midlands, liefert eine aufregende Mixtur aus Bluegrass, Irish Folk und Americana, auch als "I-Grass" (Irish Grass) bezeichnet... Mit ihrer ausgelassenen Spielfreude, ihrer enormen Bühnenenergie und ihrem virtuosen musikalischen Können faszinieren die JigJam-Musiker das Publikum auf der ganzen Welt. Die Musiker dieser „Gute-Laune“-Band sind Jamie McKeogh, Cathal Guinan und Daithi Melia aus Tullamore, Co. Offaly sowie Gavin Strappe aus Tipperary. Alle vier Mitglieder des Quartetts sind in der traditionellen irischen Musik und Kultur aufgewachsen, was sich auch darin zeigt, dass die Band bei den nationalen irischen Musikmeisterschaften Fleadh Cheoil na hÉireann insgesamt über zwanzig All-Ireland-Titel erreicht hat. Auch wenn JigJam ihren irischen Wurzeln treu bleibt, so hat die Band mittlerweile ihren eigenen einzigartigen Musikstil entwickelt, der von amerikanischer Folk-Musik – vornehmlich Bluegrass & Americana beeinflusst ist. Das Quartett wird u.a. als "bisher beste irische Bluegrass-Band“ bezeichnet und liefert eine prickelnde Live-Performance. Die JigJams sind Multi-Instrumentalisten –auf der Bühne wird ständig zwischen Banjos, Gitarren, Geigen, Mandolinen und Kontrabass gewechselt, was ein Konzerterlebnis schafft, das sowohl dem Auge als auch dem Ohr gefällt. Die Band hat bislang zwei hoch bepriesene Studioalben aufgenommen und tourt von März bis Ende September überwiegend in den Vereinigten Staaten, wo sie ständiger Gast auf den größten Festivals ist. Jiggen mit JigJam –Musik, die funkelt und funkt, in die Beine und Hände geht und zum Mitsingen verleitet ...

Jan
31
Sonntag
KonzertFolk/WeltmusikAndere

Antonio Andrade Quartett

Flamenco

Antonio Andrade wurde in Puebla de Cazalla bei Sevilla geboren – einem der traditionsreichsten Dörfer, den Flamencogesang betreffend. In einer Familie von »aficionados«, sogenannten Flamenco-Liebhabern, wuchs er ganz in der Kultur dieser uralten Kunstform verwurzelt auf. Sein Vorbild war seit seiner Kindheit Onkel José Menese, der eine lebende Legende unter den Flamenco-Sängern war. Es verstand sich daher beinahe von selbst, dass Antonio schon in frühester Kindheit mit dem Gitarrenspielen begann.

Er wirkte bei Produktionen wie “Magneten” unter der Leitung von André Heller und mit Compagnien wie das Music Ensemble of Benares aus Indien oder “Maria Benitez Teatro Flamenco” aus den USA. 2016 erarbeitete er unter der Direktion von Cristina Hoyos und dem Dirigenten John Axelrod die Produktion “Homenage a Carmen”.

Unzählige Tourneen führten ihn von Europa (u.a. Deutsche Oper Berlin, Alte Oper Frankfurt, Prinzregententheater München, Philharmonie Warschau, Konzerthaus Wien, Teatro Ariston San Remo) über die USA (u.a. Joyce Theatre New York, Fox Theatre Atlanta, Lensic Theatre Santa Fe) bis nach Japan (u.a. International Forum Tokio, Granship Daichi Shizuoka), China (u.a. Shanghai Oriental Art Center und Pekín Mei Lang Fan Gran Opera), Russland sowie viele anderen Länder, wie Panama, Türkei, Marokko, Syrien, Kanada.

Zusammen mit Úrsula Moreno gründete er seine “Compañía Flamenca Antonio Andrade” und schuf neue Tendenzen im Flamenco mit den Erfolgsproduktionen “Noches de Amor”, “Vaya con Dios”, “Bailando al Cante”, “Lluvia de Tierra” und “Flamenco Suite”.

Antonio Andrade - Gitarre
Miguel Sotelo - Gitarre
1 Sänger/Perc.
Ursula Moreno - Tänzerin/Kastagnetten
Feb
17
Mittwoch
KonzertSoul/Funk/GospelJazz

Georgia & The Vintage Youth

Retro Jazz/Swing & Soul

Georgia kommt aus dem englischen Essex, ist 23 Jahre alt,hat eine „große“ Stimme und eine beachtliche blonde Haarpracht. Gemeinsam mit einigen Musikerfreunden, die sich „The Vintage Youth“ nennen, kann man ihre Musik als Retro Jazz/Swing bezeichnen. Beeinflusst von Musikern wie Paloma Faith, Amy Winehouse, Billie Holiday und Louis Palma gehen die ansteckenden Melodien von Georgias Songs sofort „in die Beine“ und man fragt sich, warum manvon dieser Künstlerin mit den nachdenklichen Liedtexten noch nie etwas gehört hat?2019 haben Georgia & The Vintage Youth begonnen, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, indem sie, teils als Support Band, 50 Konzerte vor tausenden von Menschen im Vereinigten Königreich gespielt haben. Darunter auch ein Auftritt in der „Royal Albert Hall“ und bei mehreren namhaften Festivals.

Feb
27
Samstag
KonzertSingersongwriterFolk/Weltmusik

Three For Silver

Doomfolk aus Portland, Oregon (USA) "Three For Silver" ist Postzusammenbruch, Postapokalypse, Postvolksmusik, Post… Alles.

"Tom Waits kommt ja nie. Leider. Dabei ist der singende Schlechtwetterbericht fast ein Nachbar von Three For Silver. Während Tom Waits im kalifornischen Hinterland seiner Kunstfigur schon länger eine Pause gönnt, ziehen seine musikalischen Erben durch die Lande. Zu ihnen zählt das Trio Three For Silver. Die Band stammt aus Portland, Oregon, das ist von Waits nur die Straße weiter rauf in den Norden. Nun müssen Three For Silver aber weder Imagepflege treiben noch Geld zählen, in der Position sind die drei nicht. Stattdessen gibt Sänger Lucas Warford täglich das Brülltier auf der Bühne. ... Wer in seinem Herzen ein Platzerl für Tom Waits reserviert hat, wird diese Band sehen wollen." Der Standard/ Wien

Nachholtermin vom 13.4.2020

Mär
20
Samstag
KonzertBluesRockSoul/Funk/Gospel

Samatha Martin & Delta Sugar

Soul, Blues & Gospel aus Kanada

Das kanadische Label Gypsy Soul Records präsentiert mit Samantha Martin & The Delta Sugar eine aufstrebende Kanadische Künstlerin, die mit ihrer phantastischen Band einen Mix aus Soul, Blues und Gospel auf die Bühne bringt. Bei den Maple Blues Awards wurde das Ausnahmetalent mit der tollen Stimme bereits dreimal zur Sängerin des Jahres gekürt. Die nordamerikanische Presse nennt sie inzwischen in einem Atemzug mit Bonnie Raitt, Sharon Stones, Tina Turner oder Mavis Staples Samantha Martin hat eine exzellente Truppe von Musikern zusammengestellt, der es perfekt gelingt Soul, Gospel und Blues zu einer gekonnten Melange zu verbinden.

Mär
21
Sonntag
KonzertRock

Curse Of Lono

Leinwandtauglicher Southern-Gothic-Alt-Rock aus London "Germany Tour 2020" (GB)

Nach Erscheinen des ersten Albums "Severed", das ein achtbarer Erfolg wurde und die Band auf Festivals wie dem Isle of Wight ins Programm brachte. Dazu tourten sie unentwegt und haben hierzulande als Support von u.a: Tito & Tarantula, Southside Johnny & the Asbury Jukes, Samantha Fish und Chuck Prophet für helle Begeisterung und heiße Szenen am Merchandise gesorgt. Das 2. Album "As I Fell" schaffte die Top 10 der UK Americana Charts - und auch das neue Live-Album "4am and Counting" begeisterte Kritiker und Fans gleichermaßen.

Das Konzert wurde auf den 21.3.2021 verschoben.

VVK: 15,00 EUR
(zzgl. VVK-Gebühr)
Infos zum Vorverkauf
Online kaufen: 16,50 EUR Ticket kaufen
Abendkasse: 18,00 EUR
Apr
23
Freitag
KonzertRockSingersongwriter

SON OF THE VELVET RAT

Ein Mix aus Folk, Americana und Chanson

Son of the Velvet Rat ist das Alter Ego des Grazer Songwriters Georg Altziebler. Zumeist gemeinsam mit seiner Frau Heike Binder hat Altziebler, 7 von der Kritik in Europa und den USA gefeierte Alben veröffentlicht.

Über die beiden letzten, auf dem amerikanischen Label „Fluff & Gravy“ erschienenen Longplayer, schreibt der Wiener Musiker und Musikjournalist Rainer Krispel (The Gap):
„Die Alben The Late Show und das unter Produzentenlegende Joe Henry entstandene Dorado zeigen SON OF THE VELVET RAT auf einem Niveau, das einen, ohne zu erröten, von „Zaubermusik“ sprechen lässt. Georg Altziebler zelebriert das 2003 begonnene „working in song“: Die Human Condition schnippt mit dem Finger, der ewige Blues klingt ebenso durch wie seelentiefe europäische Chanson Tradition.“

Seit einigen Jahren lebt und arbeitet Altziebler den überwiegenden Teil des Jahres in der kalifornischen Wüste bei Joshua Tree.

Son of the Velvet Rat haben sich in den vergangenen Jahren den Ruf einer hervorragenden Live-Band erspielt: Nicht nur die verschiedenen Besetzungen - Solo, Duo oder Quartett garantieren spannende Performances, tatsächlich verändern die Songs ständig Sound und Atmosphäre. SotVR changieren in jeder Besetzungsvariante auf bestechende Weise zwischen fragilem Neo-Folk-Chanson und rauem Garage-Rock.

VVK: 13,00 EUR
(zzgl. VVK-Gebühr)
Infos zum Vorverkauf
Online kaufen: 14,50 EUR Ticket kaufen
Abendkasse: 17,00 EUR
Filter: