Apr
06
Montag

ZU SPÄT ABER ENTSPANNT im Liverstream Konzert

ZU SPÄT ABER ENTSPANNT im Livestream KonzertIrgendwie ist Alles zu Irgendwas gut und so brachte uns die CORONA-Isolation auf die Idee Konzerte als Livestream zu übertragen.

Gesendet wird direkt von der Kulturinsel aus Kirchberg und Ihr könnt es erstmals direkt auf unserer Website verfolgen.

Wir stellen Euch heute mit ZU SPÄT ABER ENTSPANNT ein neues Duo vor und sind nicht nur auf die Geschichte, die sich hinter diesem Bandnamen verbirgt gespannt.

Mit dieser Aktion wollen wir Euch nicht nur die Zeit während der Isolation vertreiben, nein wir bitten Euch damit auch einen Beitrag zur Linderung der wirtschaftlichen Folgen von CORONA zu leisten.

Was für Konzertbesucher traurig ist, stellt eine existenzielle Bedrohung für unsere geliebte Kulturnische dar, denn im Gegensatz zu den ganz wenigen „dicken Fischen“ des Musikbusiness haben unsere Künstler und Agenturen oft nicht die Rücklagen um einen möglicherweise drohenden monatelangen Verdienstausfall abzufedern. Auch die Möglichkeiten der kurzfristigen Kompensation sind begrenzt bis nicht vorhanden. Zum Teil wurden begonnene Tourneen abgebrochen (US Rails, Irish Spring). Die entstandenen Kosten (Flüge, Mietwagen, Werbung) konnten nicht eingespielt werden. Unser Verein hatte auch bereits Ausgaben für Werbung und VVK, die nicht refinanziert werden können.

Wer Willens und in der Lage ist, unsere Künstler, Agenturen und unseren Verein mit einer Spende zu unterstützen, kann uns gern über den Link zum Kartenkauf einen frei wählbaren Spendenbetrag zukommen lassen. Liederbuch e.V. versichert, dass alle so erhaltenen Spenden zwischen betroffenen Liederbuch-Künstlern, Agenturen und unserem Verein zu gleichen Teilen aufgeteilt werden.

Gerne könnt Ihr auch per E-Mail an eine Spendenquittung über den gezahlten Betrag erhalten.

Apr
07
Dienstag
KonzertSingersongwriter

David Munyon

Longer Road For The Songs Tour 2020

Der Singer Songwriter David Munyon aus Alabama, USA wird im Frühjahr 2020, nach dreijähriger Pause, wieder auf deutschen Bühnen stehen. Von gesundheitlichen Problemen genesen und mit neuem Album im Gepäck möchte er dieses nun persönlich seinen Fans vorstellen. Nur getragen von seiner intensiver Stimme, seinem unnachahmlichen Gitarrenspiel und seinen zeitlos schönen Songs wird der 67 jährige Liedermacher sein Publikum erneut Solo Akustisch verzaubern.
Er wird dabei in vielen bekannten Locations auftreten, die in den letzten 10 Jahren auf keiner Tour gefehlt haben, sowie auch in neuen, bei denen er hofft das sie eben so gut besucht werden.

Das Konzert wird am 23.3.2021 nachgeholt. Bereits erworbene Karten können in den entsprechenden VVK-Stellen rückgetauscht werden.

Liebe Freunde der Livemusik,

Liederbuch hat in den letzten Tagen 14 Veranstaltungen abgesagt. Weitere werden folgen. Natürlich erstatten wir bereits gezahlte Eintrittspreise zurück.

Was für Konzertbesucher traurig ist, stellt eine existenzielle Bedrohung für unsere geliebte Kulturnische dar, denn im Gegensatz zu den ganz wenigen „dicken Fischen“ des Musikbusiness haben unsere Künstler und Agenturen oft nicht die Rücklagen um einen möglicherweise drohenden monatelangen Verdienstausfall abzupuffern. Auch die Möglichkeiten der kurzfristigen Kompensation sind begrenzt bis nicht vorhanden. Zum Teil wurden begonnene Tourneen abgebrochen (US Rails, Irish Spring). Die entstandenen Kosten (Flüge, Mietwagen, Werbung) konnten nicht eingespielt werden. Unser Verein hatte auch bereits Ausgaben für Werbung und VVK, die nicht refinanziert werden können.

Wer in der Lage und Willens ist, unser Künstler und unseren VEREIN ZU unterstützen, kann sich gern an der folgenden Aktion beteiligen www.ticketbehalten.de#AktionTicketBehalten

Behaltet Eure Tickets aus dem Vorverkauf und spendet den Betrag damit symbolisch an die Künstlerinnen und Künstler. Wir teilen dann den Betrag in drei Teile für Künstler, Agentur und UNSEREN VEREIN ALS VERANSTALTER. Auf Wunsch stellen wir gern eine Spendenquittung aus.

Wir freuen uns über Euer Einverständnis und Eure Spendenbereitschaft. Wer sich nicht in der Lage sieht zu spenden, braucht nichts zu unternehmen.

Andreas Voigt

Vereinsgeschäftsführer

Verschoben
Apr
13
Montag
KonzertSingersongwriterFolk/Weltmusik

Three For Silver

Doomfolk aus Portland, Oregon (USA) "Three For Silver" ist Postzusammenbruch, Postapokalypse, Postvolksmusik, Post… Alles.

"Tom Waits kommt ja nie. Leider. Dabei ist der singende Schlechtwetterbericht fast ein Nachbar von Three For Silver. Während Tom Waits im kalifornischen Hinterland seiner Kunstfigur schon länger eine Pause gönnt, ziehen seine musikalischen Erben durch die Lande. Zu ihnen zählt das Trio Three For Silver. Die Band stammt aus Portland, Oregon, das ist von Waits nur die Straße weiter rauf in den Norden. Nun müssen Three For Silver aber weder Imagepflege treiben noch Geld zählen, in der Position sind die drei nicht. Stattdessen gibt Sänger Lucas Warford täglich das Brülltier auf der Bühne. ... Wer in seinem Herzen ein Platzerl für Tom Waits reserviert hat, wird diese Band sehen wollen." Der Standard/ Wien

Wir versuchen das Konzert im Herbst 2020 oder im Frühjahr 2021 nachzuholen.

Abgesagt
Apr
22
Mittwoch
KonzertBluesRockSoul/Funk/Gospel

VARGAS BLUES BAND mit JOHN BYRON JAGGER

Latin Blues/ Flamenco-Blues - Rock, Blues, Soul, Funk oder Latin-Rock

Javier Vargas spielte bereits mit Santana und mit vielen anderen Größen der Musikszene, wie zum Beispiel mit Lenny Kravitz, Prince oder Canned Heat. Er ist einer der erfolgreichsten europäischen Gitarristen und Songwriter Europas. In die Räucherei kommt er mit seiner Band und John Byron Jagger, dem Neffen des berühmten Mick Jagger.

JOHN BYRON JAGGER ist der Neffe der Rollings Stones Legende MICK JAGGER. Seinem Onkel am Mikrofon in nichts nachstehend arbeitet er gerade an seinem ersten Solo Album, welches noch dieses Jahr erscheinen wird.

Das Konzert wird am 19.10.2020 nachgeholt.

STATEMENT

Dear people,

With what is going on in Europe and the rest of the world right now with the Covid-19 I feel it is only wise to postpone this shows of April until maybe October-November of 2020. I am sorry. I would love to go on tour and play live my music but I feel it will cost me more than just losing money. I have to think of my band and their safety as well. Other well-known artist friends of mine have already cancelled their European tours too I hope and wish all goes well for everybody and that my shows with Vargas blues band and John Byron Jagger soon Will take place in Europe. Blessings to everybody and stay safe until this nightmare is over.

Greetings

Javier Vargas

Verschoben
Apr
23
Donnerst.
KonzertRockPopSingersongwriterFolk/Weltmusik

Toby Beard & Band

Blues/ Roots/ Indie (AU)

Die Blues/ Roots/ Indie Musikerin Toby aus West Australien ist sehr viel mehr als man von einer durchschnittlichen Singer-Songwriterin erwarten würde. Ihre Auftritte leben von ihrem Talent, Emotionen in ihren Texten rüberzubringen und von ihrer gewaltigen und kraftvollen Stimme. Das Publikum spürt, dass hier alles echt ist: Die Songs und die Performance. Tobys fesselnde Stimme und die Faszination, die auf das Publikum überspringt, kann man nicht beschreiben – man muss es selber erleben, hören und sehen, um es zu spüren und zu verstehen.

Ihre Auftritte sind ein Fest für mehr als nur die Ohren. Leidenschaftlich, rau, kraftvoll und Musik im Blut – dafür steht Toby. Die Mischung aus Soul, Blues, Folk und Rock spricht das breite Publikum an, begeistert aber auch Fans des Besonderen abseits des Mainstreams.

In den letzten sieben Jahren hat Toby mit ihrer Musik die Herzen tausender begeisterter Zuhörer erobert. In der Zwischenzeit hat sie sechs Alben, zwei live DVDs und einige (sehr schwer erhältliche) EPs veröffentlicht. Im Mai 2018 kam ihre aktuelle EP "About Time" auf den Markt.

Abgesagt
Apr
24
Freitag
KonzertBluesRock

Laura Cox

Burning Bright Tour

Halb Englisch, halb Französisch, 100 % Rock‘n’Roll - Laura Cox ist genau das was sie verspricht zu sein: eine „Badass Rock´n´ Roll Lady“ die mit ihrer Gitarre Sounds produziert, die die Welt in einer bahnbrechenden Art und Weise zum Beben bringt. Damit hat sie sich selbst in die Rangliste der größten weiblichen Gitarristinnen katapultiert, und gibt es denn ernsthaft etwas cooleres als in einem Atemzug mit Nancy Wilson (Heart), Nita Strauss (Alice Cooper), The Runaways oder Joan genannt zu werden, nur um ein paar davon zu nennen.

Obwohl Laura Cox erst ein einziges Album veröffentlich hat, haben ihre kraftvollen Soli, eingängigen Refrains und ihre zügellose Stimme nicht nur das Internet im Sturm erobert (380.000 YouTube Abonnenten, 90 Millionen Views!), sondern sie spielt auch schon seit einigen Jahren ausverkaufte Tourneen.

Die Gitarristin und Sängerin hat nie geleugnet, dass das Leben als weibliche Gitarristin sich doch erheblich von dem ihrer männlichen Kollegen unterscheidet. Nach wie vor wird sie nicht müde zu erwähnen das sie sich nicht in geringster Weise um Sex-Appeal schert, sondern viel mehr um ihre Gitarre!

VVK auch über Eventim in allen bekannten Ticketshops

Das Konzert wurde auf den 29.9.2020 verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Verschoben
Apr
28
Dienstag
Autorenlesung

Dr. Edmund Käbisch

Buchlesung „Lange Schatten meiner Stasi-Bearbeiter“

Pfarrer Edmund Käbisch schildert auf 452 Seiten die Ereignisse, die 1989 zur friedlichen Revolution in der Region Zwickau führten. Als Zeitzeuge rekonstruiert er aus verschiedenen Perspektiven das Ende des DDR-Geheimdienstes Stasi. Er hat in über 450 Stasi-Akten recherchiert und in ungezählten Dokumenten öffentlicher Archive geforscht. Er erlangte Kenntnis vom konspirativen Denken und Handeln der Stasi-Offiziere, inoffiziellen Mitarbeiter (IM) und SED-Funktionäre. Sie waren Täter und ihr Wirken werden als belegbare Tatsachen dokumentiert.

Seit 1992 führte Käbisch über 50 Gespräch mit Tätern, die er in einem Erinnerungstagebuch festhielt und die Inhalte jetzt veröffentlicht. Es fanden sowohl unterschiedliche Begegnungen als auch öffentliche Podiumsdiskussionen statt. Teilweise entstanden über Jahre hinweg Briefwechsel, die mitunter kontrovers endeten. Einstige Machthaber wollten nicht wahrhaben, dass ihr Pferd, auf dem sie einst saßen, längst tot ist.

Käbisch beschreibt auch den Mut und die Visionen der Akteure, die sich für Gerechtigkeit, Freiheit, Menschrechte und Demokratie einsetzten. Sie wollten die sozialistische Gesellschaft verändern und besser machen. Jedoch die Staatsmacht hat sie als Feinde gesehen und geheimdienstlich bearbeitet. Sie unterlagen den perfiden Stasi-Maßnahmen der Zersetzung und wurden zu Opfern.

Weiterhin beeinflusste das DDR-Regime planmäßig die sächsische Landeskirche. Extra wurde ein „Zwickauer Modell“ entwickelt und erfolgreich durchgeführt. Einzelne kirchliche Amtsträger gingen im Sinne der SED und Stasi gegen die Akteure einer „Kirche von unten“ vor und wurden zu Erfüllungsgehilfen des Staates. Bis heute zeigen die Verantwortlichen der Landeskirche kein Interesse, dieses Versagen und die Schuld der eigenen Leute aufzuklären.

Das Buch endete mit der These: Der nicht aufzuhaltende Vertrauensverlust der sächsischen Landeskirche ist von ihr selbst mit verursacht, weil keine sachgerechte Aufarbeitung der DDR-Zeit erfolgte.

Das Buch ist einmalig, denn die langen Schatten der Stasi, die heute noch wirken, wurden so noch nie beschrieben.

Eine Veranstaltung des Fördervereins St.Barbara e.V. in Zusammenarbeit mit Liederbuch e.V.

Die Veranstaltung ist abgesagt und wird später nachgeholt

Abgesagt
Mai
02
Samstag

Musikalisch begleitetes Wandern in den Frühling

Unsere alljährliche Wanderung erlebt am 2.Mai 2020 nun ihre 3.Auflage und wie im letzten Jahr zieht es uns wieder in das romantische Muldetal, von Zwickau aus gesehen flussabwärts nach Waldenburg. Der erste Innungsbrief des Töpferhandwerks in Deutschland wurde 1388 in dem verträumten Städtchen erstellt und bis heute prägt die Töpferinnung das Bild der Stadt. Wir werden Schloss Waldenburg mit kleinem Schlosspark durchstreifen und den Grünefelder Park entdecken.

Treffpunkt und Start : 10.00 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber dem Schloss Waldenburg, Peniger Str. 10 in 08396 Waldenburg.

Gleich zu Beginn unserer Wanderung durchstreifen wir den kleinen Schlosspark und gewinnen interessante Anblicke vom 1909-1912 erbauten Schloss. Wir verlassen nun das Gelände , queren die Zwickauer Mulde und haben auch schon den Grünfelder Park erreicht. In dem sehr flachen Gelände können wir sehr entspannt die Natur auf uns wirken lassen. Der zwischen 1780 bis 1795 angelegte Park hält neben verträumten Teichen auch imposante Bauwerke parat. So werden wir das Portal„Der stillen Naturfreude“ durchschreiten und später das Badehaus erleben.

Zur Mitte unserer Wanderung werden wir in Glänzelmühle zum verdienten Mittagessen erwartet.

Gut gestärkt sind wir weiter im Park unterwegs, lassen uns von der Natur verzaubern und vielleicht von Mausoleum und Irminsäule überraschen. Nach gut einer Stunde haben wir wieder das Ufer der Zwickauer Mulde erreicht und kehren zum Ausgangspunkt zurück. Für Interessierte besteht um 15.00Uhr die Möglichkeit bei einer Führung im Schloss weiteres Erstaunliches zu erfahren. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt und kostet 5,00 Euro pro Person.

Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter und freuen uns Euch in Waldenburg zu treffen.

Mai
07
Donnerst.
KonzertRockSingersongwriter

SON OF THE VELVET RAT

Ein Mix aus Folk, Americana und Chanson

Son of the Velvet Rat ist das Alter Ego des Grazer Songwriters Georg Altziebler. Zumeist gemeinsam mit seiner Frau Heike Binder hat Altziebler, 7 von der Kritik in Europa und den USA gefeierte Alben veröffentlicht.

Über die beiden letzten, auf dem amerikanischen Label „Fluff & Gravy“ erschienenen Longplayer, schreibt der Wiener Musiker und Musikjournalist Rainer Krispel (The Gap):
„Die Alben The Late Show und das unter Produzentenlegende Joe Henry entstandene Dorado zeigen SON OF THE VELVET RAT auf einem Niveau, das einen, ohne zu erröten, von „Zaubermusik“ sprechen lässt. Georg Altziebler zelebriert das 2003 begonnene „working in song“: Die Human Condition schnippt mit dem Finger, der ewige Blues klingt ebenso durch wie seelentiefe europäische Chanson Tradition.“

Seit einigen Jahren lebt und arbeitet Altziebler den überwiegenden Teil des Jahres in der kalifornischen Wüste bei Joshua Tree.

Son of the Velvet Rat haben sich in den vergangenen Jahren den Ruf einer hervorragenden Live-Band erspielt: Nicht nur die verschiedenen Besetzungen - Solo, Duo oder Quartett garantieren spannende Performances, tatsächlich verändern die Songs ständig Sound und Atmosphäre. SotVR changieren in jeder Besetzungsvariante auf bestechende Weise zwischen fragilem Neo-Folk-Chanson und rauem Garage-Rock.

VVK: 13,00 EUR
(zzgl. VVK-Gebühr)
Infos zum Vorverkauf
Online kaufen: 14,50 EUR Ticket kaufen
Abendkasse: 17,00 EUR
Mai
09
Samstag
KonzertJazzSingersongwriter

Lieder im Lenz

Duo Hand in Hand

Annett Lipske (Fender Rhodes, Drums, Voc) und Beate Wein (Fender Rhodes, Drums, Voc) spielen Straßenswing,Barfußbossa und Firelfunk und klingen dabei wie eine komplette Band. Hinzu kommen zwei hinreißend miteinanderschwingende Stimmen. „Handinhand ist anders als das, was eingefleischte Liedermacherfans kennen.“ (EAL)„Sie liefern erfrischend swingige, leicht angejazzte Melodien mit klugen, zumeist augenzwinkernden Texten. Dabeigelingt dem DUO handinhand der häufig schwierig zu umschiffende Spagat zwischen einfacher Sprache undfeinsinnigem Wortwitz, ohne den Blick auf die Pointe zu vernachlässigen. Die Bühne strotzt nur so vor Spielfreude, vorProfessionalität, vor Energie. Und ganz nebenbei hat man auch noch ein Menge Spaß. Die perfekte Rezeptur für einenganz wunderbaren Konzertabend."

Achtung!!! Sie liefern nicht ausgedachte Pointen im Sekundentakt, jaulen keine zum Heulen traurigen Deprisongs oder spielen Diskoschlagerhymnen ab. Annett Lipske und Beate Wein sind zwei Musikerinnen, die feinste handgemachte Musik präsentieren. Mit Witz, Charme, Leichtfüßigkeit und musikalischem Können. Beste Unterhaltung und Tiefgang in einem DUO!!
Sie touren seit 2003 durch den deutschsprachigen Raum und sind gespannt, welche Orte es noch gibt, wo Wert auf Qualität gelegt wird und Liebe zur Musik und zu Zwischenmenschlichkeit zu Hause sind.

(MDM) Aktuelles Album: "Lust auf Genuss" (Hey!blau Records)

Filter: