Vor 4 Wochen
Mirko

Wie weiter mit den G`s?

Eine Veranstaltungsdurchführung unter Nutzung des 2G-Optionsmodells kommt für Liederbuch nicht in Frage.

Nach unserer Auffassung ist Kunst und Kultur ein Gut, zu dem alle Menschen Zugang haben müssen. Wir haben uns entschlossen, weiter von der 3G-Regel Gebrauch zu machen, wenn dies an unseren Veranstaltungsorten erforderlich ist. Wir wollen unser Kulturangebot weiter für alle Menschen, die sich den humanistischen Grundsätzen des gesellschaftlichen Zusammenlebens verpflichtet fühlen, offenhalten. Gleichfalls wollen wir weiter alles in unseren Kräften stehende dafür tun, dass Liederbuch-Veranstaltungen für Besucher und Mitarbeiter gleichermaßen SICHER sind.

Mit dieser Entscheidung nehmen wir die weitere Limitierung der Besucherzahlen, unsere Verpflichtung zur Durchsetzung von Abständen, bzw. Maskenpflicht und die Einschränkung ausschließlich Sitzplatzkonzerte durchführen zu können, wohlwissend in Kauf.

Wir hoffen auf Dein Verständnis für unsere Entscheidung. Bitte informiere Dich möglichst unmittelbar vor jedem Konzertbesuch über die jeweils geltenden Hygieneregeln.

Der Vorstand - Liederbuch e.V.