Vor 1 Monat
Mirko
Neuigkeiten

Du kannst uns auch ohne Geld helfen

Gerade in diesen Zeiten ist das Wort HILFE in aller Munde

Die Einen fordern sie, andere geben sie und noch andere verweigern sie. Da macht wohl derzeit jeder seine eigenen Erfahrungen.

Wir als Liederbuch e.V. sind dankbar, dass wir in den letzten Monaten, die ja sehr stark von der Untersagung unserer geliebten Konzerttätigkeit geprägt war, so viel Hilfe und Unterstützung von Euch bekommen haben und damit meinen wir nicht nur die überraschend vielen finanziellen Spenden, sondern auch die aufmunternden Wertschätzungen für unseren bisherigen Beitrag zum Zwickauer Kultur-Leben, die uns seit März erreichten.

Im Herbst wollen wir wieder starten und ganz gewiss wird es nicht einfach, denn das Virus wird uns weiter zu schaffen machen. So rechnen wir damit, dass es bis mindestens zum Jahresende weiter von uns zu berücksichtigende Hygieneregeln geben wird, die wie die Abstandsregel, die schriftliche Dokumentation aller Konzertbesucher und vermutlich auch die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske, weiter Bestand haben werden. Dazu kommt die Furcht vor Ansteckung, die sich über die letzen Monate bei uns allen mehr oder weniger breit gemacht hat.

Das Künstler aus dem Ausland nicht nich aus- oder einreisen dürfen und dass fast jeden Tag ein weiterer Musikklub in Deutschland aus wirtschaftlichen Gründen schließt, macht die Programmgestaltung für den Herbst ganz sicher auch nicht einfacher. Haben wir sonst einen Planungsvorlauf von 6 bis z.T. 18 Monaten für unsere Veranstaltungen, ist dieser nun auf wenige Tage und Wochen zusammengeschmolzen. Der Organisationsaufwand ist für uns zudem enorm in die Höhe geschnellt, denn es ist nicht einfach mit den ständigen Absagen und Terminverlegungen klar zu kommen und dabei den Überblick nicht zu verlieren.

Um so wichtiger ist es jetzt, dass Ihr - UNSER PUBLIKUM - die MUSIKBEGEISTERTEN aus Nah und Fern, uns jetzt aktiv unterstütz, um unter den für den Liederbuch-Konzert-Herbst erwartet schwierigen organisatorischen und wirtschaftlich Bedingungen nicht die Existenz unseres Vereins aufs Spiel zu setzen.

Die Konzerte werden nur im kleinen Rahmen, d.h. mit weniger Zuschauern als gewohnt, stattfinden können. Um so wichtiger ist es, dass die wenigen Plätze dann tatsächlich auch belegt und die Karten dafür verkauft sind. Wir erarbeiten aktuell eine Konzeption, die sehr stark auf den reinen Online- und Verkauf der Tickets an der Abendkasse und damit verbundenen auf fest zugewiesenen Sitzplätzen, basieren wird. Wir hoffen damit die Verbindung zwischen dem erforderlichen Hygienekonzept und den räumlichen Gegebenheiten unserer geliebten Spielstätte im Kulturzentrum St. Barbara unter einen Hut zu bringen. Die ersten und ganz sicher nicht die letzten Konzerte haben wir zunächst für das Zwickauer Il Tavolino geplant, dass so Mancher von Euch noch nicht kennen. Die Ursache liegt darin begründet dass der hier z.V. stehende Saal etwas mehr Grundfläche bietet, die Bühne aber deutlich kleiner ist. Wir werden also Technik von Lichtentanne nach Zwickau und anschließend auch wieder zurück transportieren, um Euch auch im Il Tavolino die von Liederbuch erwartete Konzertqualität zu bieten.

Wie Ihr uns neben der Nutzung des Kartenvorverkaufs auch ganz ohne Geld in dieser Zeit helfen könnt, lest Ihr auf dem Kassenbon und wir freuen uns, wenn Ihr von diesen Vorschlägen reichlich Gebrauch macht. Es hilft unserem Verein das Überleben zu sichern und Ihr sichert Euch mit der Unterstützung zukünftig die Möglichkeit unsere Konzerte besuchen zu können.

Lasst uns zusammenstehen vor, auf, neben und hinter der Bühne. Wir freuen uns Euch im Herbst wiederzusehen.

Ähnliche Beiträge:

Vor 1 Monat
von Mirko

Wir starten in den Liederbuch Konzert-Herbst

Wir starten in den Liederbuch Konzert-Herbst
Vor 3 Wochen
von Mirko

Die Art - 02.10.2020 - AUSVERKAUFT

Das Konzert ist AUSVERKAUFT
Vor 1 Woche
von Mirko

CORONA-Festlegungen

Die nächsten 2 Konzerte finden nach momentanen Regelungen statt
Vor 2 Tagen
von Mirko

Ticketaktion von Montag bis Freitag

Kaufe ein Onlineticket und sichere Dir Deinen Platz auf der Gästeliste
Vor 2 Tagen
von Mirko

Absage für das Konzert am 31.10.20

2 Musiker der Band wurden in Quarantäne geschickt