Leider gab es bei unserem erstenHYBRID-Konzert, das wir aus SOUND BARBARA senden wollten technische Probleme, so dass wir den Streamn nicht live senden konnten. Aber wir haben das Konzert aufgezeichnet und stellen es hier zur Nachschau zur Verfügung.

Als kleine Wiedergutmacung für diese Panne, könnt Ihr das Konzert kostenlos ansehen, wenn Ihr folgenden Code in den Streamplayer eintragt.

In Zeiten wie diesen, da Tourneen nicht zustande kommen oder abgesagt werden, ausländische Künstler nicht ein- oder ausreisen können und seit Monaten Einschränkungen zur Infektionseindämmung die Durchführung von Konzerten massiv beeinträchtigen oder untersagen, waren wir sehr froh mit NICK an JUNE eine Indie-Perle aus dem nicht weit entfernten Frankenland gefunden zu haben.

Sicher eine musikalische Stilrichtigung, die bisher nicht zu unseren Schwerpunkten zählte. Umso überraschender war für uns dieser Abend voller Melancholie, die wir mit dem live anwesenden Publikum teilen konnten.